Home Aktuelles Meldung

LUDWIGSHAFEN: Bauarbeiten HEIMATUFER schreiten voran

21.03.2019

Seit dem Spatenstich zu dem Projekt HEIMATUFER hat sich schon einiges auf den beiden Baufeldern getan. Jetzt sind auch die Webcams online, über die der Baufortschritt „live“ beobachtet werden kann.

Wer derzeit am Rheinufer-Süd, Ludwigshafens neuestem und modernstem Stadtteil, unterwegs ist, kann die schweren Hydraulikrammen bei der Arbeit beobachten. Rund 650 Pfähle werden auf den beiden Baufeldern von HEIMATUFER und BEAUFORT by Heimatufer in den Boden der Baugruben eingeschlagen. Im Internet können die Arbeiten jetzt auf den beiden Webcams verfolgt werden.

Pfahlgründung für solides Fundament

„Aufgrund der Nähe zum Rhein und der dadurch vorhandenen, unmittelbaren Verbindung zwischen Rhein- und Grundwasserpegel haben wir uns in Abstimmung mit unseren Planern und der im Genehmigungsverfahren beteiligten öffentlichen Ämter dazu entschieden, eine Pfahlgründung bei dem Bauvorhaben HEIMATUFER durchzuführen“, sagt Gunnar Geschwill, Projektleiter HEIMATUFER der DEUTSCHE WOHNWERTE.

Die verwendeten Rammpfähle stellen in jedem Bautenstand eine Auftriebssicherheit sicher. Sie nehmen einerseits Drucklasten aus den späteren Gebäuden auf und sind andererseits auch auf Zug bei ansteigendem Grundwasser belastbar. Das verhindert z. B. ein notwendiges Fluten der Tiefgeschosse. Alternativen wie beispielsweise Bohrpfähle wurden aufgrund längerer Bauzeiten und damit verbundener längerer Immissionen ausgeschlossen.

Messungen sorgen für Sicherheit

Während der gesamten Gründungsarbeiten werden in den umliegenden Gebäuden durch ein externes Institut im Auftrag der DEUTSCHE WOHNWERTE Erschütterungsmessungen durchgeführt. Diese registrieren die bei den Arbeiten entstehenden Erschütterungen und geben der örtlichen Bauleitung durchgängig Informationen weiter, ob ein vordefinierter Schwellenwert, der sich wiederum deutlich unterhalb des zugelassenen Höchstwertes befindet, überschritten wird.

Die Ramm-Arbeiten werden nach aktuellem Planungsstand im April 2019 angeschlossen. Danach werden zeitnah die weiteren Rohbauarbeiten starten.

Hintergrund: HEIMATUFER

Mit HEIMATUFER entsteht am Rheinufer-Süd in Ludwigshafen ein neues Wohnquartier, in dem sich Arbeit, Familie und Freizeit mühelos verbinden lassen und das mit dem BEAUFORT auch besonders exklusiven Ansprüchen gerecht wird. Die Wohnformen reichen von klassischen Etagenwohnungen mit 2- bis 4-Zimmern über großzügige Penthouse-Wohnungen mit Dachterrassen, Townhouses als Haus-in-Haus-Konzept bis hin zu Atelierwohnungen, die Wohnen und Arbeiten miteinander verbinden. Allen gemeinsam ist die Orientierung zum Rhein mit Blickbeziehungen zum Wasser. Die Freiräume werden autofrei und schwellenlos als Gartenlandschaft und Stadtplatz ausgebildet. In der Jahresbilanz sind die Gebäude in der Nutzung CO2-neutral.

Weitere Infos Heimatufer

Zurück